ADAC GT Masters
Red Bull Ring
Platz zwei im dritten Wertungszeitraum der Deutsche Post Speed Academy

Zwei Mal Marvin auf den ersten beiden Plätzen: Marvin Kirchhöfer vor Marvin Dienst. Mit diesem Ergebnis endete jetzt der dritte Wertungszeitraum der Deutsche Post Speed Academy 2013.

Sportlich immer besser in Schwung kommt Marvin Dienst. Wie schon im zweiten Wertungszeitraum sicherte er sich auch diesmal Platz zwei im Jury-Urteil. Damit kann der Speed Academy und ADAC Formel Masters Rookie weitere 15 000 EURO auf seinem Förderkonto verbuchen. Er überzeugte die Fach-Jury besonders mit seiner Einsatzfreude und seinen Racer-Qualitäten.

Auch in der Gesamtwertung der diesjährigen Deutsche Post Speed Academy liegt Marvin Kirchhöfer einen Wertungszeitraum vor Saisonende deutlich in Führung, gefolgt von Marvin Dienst und Pascal Wehrlein.